Funkalarmanlagen

Funkalarmanlage zertifiziert nach Grad 2

Alarmanlage Ajax mit app drahtlos

Zertifizierter Einbruchschutz durch Funk Alarmanlagen

Beratung & Montage in Deutschland, Österreich & der Schweiz

NEUKUNDEN AKTION!

NUR IN DIESEM MONAT! 1 smartes BOLD Türschloss GESCHENKT!
bold schloss

Zertifizierung nach EN-50131-1, Grad 2

Eine Funkalarmanlage, zertifiziert nach Grad 2, bezieht sich auf eine bestimmte Sicherheitsklassifizierung gemäß der europäischen Norm EN 50131. Diese Norm legt die Anforderungen für Einbruchmeldeanlagen fest und unterteilt sie in verschiedene Grade, um den Sicherheitsgrad und die Zuverlässigkeit der Systeme zu kennzeichnen.

Grad 2: empfohlen von der Polizei

Der Grad 2 bezieht sich auf eine mittlere Sicherheitsstufe und wird typischerweise für Wohnhäuser, kleinere Unternehmen und Büros empfohlen. Eine Funkalarmanlage, die nach Grad 2 zertifiziert ist, erfüllt eine Reihe von Anforderungen in Bezug auf die Funktionalität, Zuverlässigkeit und Reaktion auf verschiedene Arten von Bedrohungen.

Funkalarmanlage zertifiziert nach Grad 2

Die Polizei empfiehlt besonders für den privaten Bereich (Haus, Wohnung, etc.), Alarmanlagen die eine Zertifizierung nach Grad 2 haben.

Einige der spezifischen Merkmale einer zertifizierten Funkalarmanlage nach Grad 2 können sein:

Sabotageschutz: Die Alarmanlage verfügt über Mechanismen, um Manipulationsversuche zu erkennen und darauf zu reagieren, z. B. das Auslösen eines Alarms bei Beschädigung der Geräte oder des Systems.

Überwachungsbereiche: Die Alarmanlage kann verschiedene Bereiche des Hauses oder des Gebäudes überwachen und erkennt ungewöhnliche Aktivitäten, wie Bewegungen oder das Öffnen von Türen und Fenstern.

Kommunikation: Die Alarmanlage ist in der Lage, Alarme an eine externe Überwachungszentrale, einen Sicherheitsdienst oder den Hausbesitzer zu senden. Dies kann über verschiedene Kommunikationswege wie Telefonleitung, GSM (Mobilfunk) oder Internet erfolgen.

Alarmverifikation: Eine Funkalarmanlage nach Grad 2 (wie die AJAX Alarmanlage) kann in der Lage sein, verschiedene Alarmarten zu unterscheiden und Alarme zu verifizieren, um Fehlalarme zu reduzieren und eine gezielte Reaktion zu ermöglichen.

Energieversorgung: Das System verfügt über einen Backup-Stromversorgungsmöglichkeiten, wie z.B. Batterien, um sicherzustellen, dass die Alarmanlage auch bei Stromausfällen weiterhin funktioniert.

Die perfekte Wahl einer Alarmanlage

Die Wahl einer zertifizierten Funkalarmanlage nach Grad 2 bietet den Vorteil einer zuverlässigen Sicherheitslösung, die den spezifischen Anforderungen von Wohnhäusern und kleineren Gewerbeimmobilien entspricht. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Installation und Wartung einer solchen Alarmanlage von qualifizierten Fachleuten durchgeführt werden sollte, um sicherzustellen, dass sie ordnungsgemäß funktioniert und den gewünschten Schutz bietet.