Funkalarmanlagen

Empfehlungen der Polizei für Alarmanlagen

Alarmanlage Ajax mit app drahtlos

Zertifizierter Einbruchschutz durch Funk Alarmanlagen

Beratung & Montage in Deutschland, Österreich & der Schweiz

NEUKUNDEN AKTION!

NUR IN DIESEM MONAT! 1 smartes BOLD Türschloss GESCHENKT!
bold schloss

Welche Alarmanlage empfiehlt die Polizei?

Die Empfehlungen der Polizei für Alarmanlagen können je nach Land und Region variieren. In der Regel empfiehlt die Polizei Einbruchmeldeanlagen mit Grad 2 (= VdS-Klasse A) oder zumindest eine Alarmanlage mit einer lauten Sirene und einer direkten Verbindung zu einem Überwachungsdienst. AJAX Alarmanlagen sind zertifiziert nach EN-50131-1, Grad 2!

Es ist besonders wichtig, dass die Alarmanlage für die individuellen Bedürfnisse und Eigenschaften des Hauses oder der Wohnung geeignet ist.

Kosten einer Alarmanlage

Wenn Sie anstatt Fensterkontakten auf Bewegungsmelder setzen, ist die Absicherung einer Wohnung bereits mit einem Budget von unter 1.000€ realisiserbar. Ein typisches Einfamilienhaus läßt sich zuverläßig ab rund 1.500€ absichern. Gerne beraten wir Sie kostenlos und unverbindlich.

Empfehlung Polizei Alarmanlagen

Wieso empfiehlt die Polizei Einbruchmeldeanlagen mit Grad 2 (= VdS-Klasse A) als Alarmanlage?

Die Polizei orientert sich bei Ihren Empfehlungen an den Sicherheitsklassen der VdS. Die VdS empfiehlt dringend eine Absicherung nach VdS Klasse A. Da die Klasse EN 50131 Grad 2 dieser VdS-Klasse entspricht, empfiehlt die Polizei die Absicherung mit einer Alarmanlage der Klasse EN-50131 Grad 2. Die Klasse EN 50131 Grad 3 wiederum, findet Anwendung bei Juwelieren, Banken etc. Da die Klasse Grad 3 großteils verkabelte Komponenten enthält. Somit ist (auch laut Empfehlung der Polizei) eine Alarmanlage mit einer Zulassung nach der Klasse EN-50131 Grad 2 genau das Richtige zur zuverlässigen Absicherung Ihrer Wohnung, Ihres Hauses und Ihres Gewerbeobjekt.

Empfehlung: Grad-2-Einbruchmeldeanlagen

Mit der Empfehlung der Polizei eine Einbruchmeldeanlage nach Grad 2 (= VdS-Klasse A) zu verbauen, sind Sie auf der sicheren Seite!

Deshalb haben sich bereits 1,5 Millionen Kunden für AJAX entschieden

Darum sollten Sie Ihre AJAX Alarmanlage bei uns kaufen

Jetzt kostenlose
unverbindliche Anfrage stellen:

Diese 20 nervigen Probleme haben unsere Kunden bereits mit einer AJAX Alarmanlage gelöst

Ungewöhnliche Absicherungsidee unserer AJAX Kunden

Besuchen Sie auch unsere Hauptseite, Livealarm.de:

Jetzt kostenlose
unverbindliche Anfrage stellen:

Unser Alarmanlagen-Service für Ihre Sicherheit

Schön zu wissen das an meinem Objekt etwas passiert ist, aber was genau? und wie muss ich nun handeln? Wir bieten eine Aufschaltung Ihrer Alarmanlage auf eine Livealarm 24/7 Notrufzentrale bereits ab 30€/Monat an. Überlassen Sie nichts dem Zufall und die wesendlichen Entscheidungen den Profis. So sind Sie rundum-sorglos abgesichert.

Alarmanlagen

set alarmanlage wärmepumpe

Brandschutz

ajax leakprotect schwarz

Wasser-STOP

ajax waterstop schwarz

Vernebelung

Nebelmaschine Alarmanlage AJAX

Was ist eine Funkalarmanlage? Diese Alarmanlage empfiehlt die Polizei

Eine Funkalarmanlage ist eine Alarmanlage, bei der die einzelnen Komponenten per Funk miteinander kommunizieren und keine Kabelverbindungen benötigen. Dies kann die Installation vereinfachen und die Flexibilität erhöhen. Die Polizei empfiehlt Alarmanlagen die zertifiziert nach EN 50131 Grad 2 sind. So eine von der Polizei empfohlene Alarmanlage, ist die AJAX Alarmanlage. Wir verbauen für Sie ausschließlich von der Polizei empfohlene Alarmanlagen. Halten Sie sich unbedingt an die Empfehlungen der Polizei.

Wie lange darf eine Alarmanlage laufen?

Die Laufzeit einer Alarmanlage hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie beispielsweise der Größe und Komplexität des Systems sowie der Stromversorgung. Einige Alarmanlagen können für mehrere Stunden oder sogar Tage laufen, während andere nur für kurze Zeit ausgelegt sind. Es ist wichtig, dass die Alarmanlage so konfiguriert wird, dass sie nicht länger als notwendig aktiv bleibt, um unnötige Störungen zu vermeiden. Als Faustregel gelten 180 Sekunden pro Auslösung.